Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Datenbanken

k22:k22.4:start

22.4.0 Komponente gb.db

Diese Komponente ermöglicht es Ihnen, auf verschiedene Datenbank-Management-Systeme (DBMS) zuzugreifen. Dazu zählen:

  • PostgreSQL,
  • MySQL,
  • SQLite2,
  • SQLite3 oder
  • ODBC.

Die Komponente besitzt die folgenden Klassen, die Ihnen in den folgenden Kapiteln vorgestellt werden:

  • Blob,
  • Connection,
  • Connections,
  • DB,
  • Database,
  • DatabaseUser,
  • Field,
  • Index,
  • Result,
  • ResultField und
  • Table.

BLOB

Abbildung 22.4.0.1: Anzeige von DB-Daten (DB-Datentyp BLOB)

Hinweis


Die DB-Komponente gb.db erzeugt eine Zwischenschicht zwischen dem spezifischen Datenbank-Server oder der SQLite-Bibliothek und dem Gambas-Programm, so dass Sie stets den gleichen Code verwenden können – unabhängig davon, für welches Datenbank-Backend Sie sich entscheiden!

Dies funktioniert aber nur genau dann, wenn:

  • Sie Ihre Datenbank mit dem Datenbank-Manager oder dieser Komponente erzeugen,
  • Sie konsequent die Suche-, Erzeugen- und Bearbeiten-Methoden verwenden,
  • Sie die SQL-Werte nicht direkt in die SQL-Anfrage eingeben, sondern die Ersetzungsfunktion der zuvor genannten Methoden (Find, Create, Edit) verwenden und
  • Sie nicht die Exec-Methode verwenden, mit der Sie SQL-Anfragen direkt an das Backend senden können.

Wenn Sie die Datenbank-Unabhängigkeit nicht benötigen, dann können Sie tun, was Sie möchten!

Download

Die Website verwendet zwei temporäre Session-Cookies. Diese technisch notwendigen Cookies werden gelöscht, wenn der Web-Browser geschlossen wird! Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
k22/k22.4/start.txt · Zuletzt geändert: 20.04.2021 von honsek

Seiten-Werkzeuge