Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


k15:k15.8:start

15.8 Klasse Screen (gb.qt4)

Die Klasse Screen beschreibt die physischen Maße (Geometrie) des ausgewählten Monitors, der mit Ihrer Grafikkarte im System verbunden ist. Benutzen Sie mehrere Monitore, dann sollten Sie die Klasse Screens (gb.qt4) einsetzen. Die Klasse Screen besitzt keine Methoden und Ereignisse (Events).

Die Eigenschaften der Klasse – alle vom Typ Integer – werden in der folgenden Tabelle aufgeführt und beschrieben:

EigenschaftBeschreibung
.AvailableHeight Gibt die Höhe des nutzbaren Desktop auf einem Monitor in Pixeln an. Das nutzbare Desktop-Rechteck ist die Bildschirmfläche vermindert um alle stationären Desktop-Panels.
AvailableWidthGibt die Breite des nutzbaren Desktop auf einem Monitor an. Das nutzbare Desktop-Rechteck ist die Bildschirmfläche vermindert um alle stationären Desktop-Panels.
Height oder .HGibt die Höhe des Bildschirms relativ zum gesamten virtuellen Desktop an.
Width oder .WGibt die Breite des Bildschirms relativ zum gesamten virtuellen Desktop an.
AvailableXGibt die linke X-Koordinate des nutzbaren Desktop auf dem Monitor an.
AvailableYGibt die obere Y-Koordinate des nutzbaren Desktop auf dem Monitor an.
XGibt die linke X-Koordinate des Bildschirms relativ zum gesamten virtuellen Desktop an.
YGibt die obere Y-Koordinate des Bildschirms relativ zum gesamten virtuellen Desktop an.

Tabelle 15.8.1: Übersicht zu ausgewählten Eigenschaften der Klasse Screen (gb.qt4)

Diese Klasse kann als Objekt benutzt werden, indem man bei Bedarf eine versteckte Instanz erstellt und nutzt.

So können Sie zum Beispiel für den Standard-Monitor (Index = 0) bestimmte Eigenschaften abrufen und in einer Message-Box anzeigen lassen. Dafür nutzen Sie hier 3 unterschiedliche Klassen:

Public Sub btnGetMonitorGeometry_Click()
 Dim sMessage As String
 
  sMessage = "<hr><b>Monitor-Eigenschaften</b><hr>"
  sMessage &= "Monitor-Höhe = " & Screen.Height & " Pixel"
  sMessage &= "<br>Monitor-Breite = " & Screen.Width & " Pixel"
  sMessage &= "<br>Auflösung = " & Desktop.Resolution & " DPI <hr>"
  sMessage &= "Nutzbare Desktop-Höhe = " & Screens[0].AvailableHeight & " Pixel"
  sMessage &= "<br>Nutzbare Desktop-Breite = " & Screens[0].AvailableWidth & " Pixel<br>"
  Message.Info(sMessage)  
End ' btnGetMonitorGeometry_Click()

Monitor

Abbildung 15.8.1: Monitoreigenschaften

Der Unterschied in der Höhe zwischen Monitor-Höhe und nutzbarer Desktop-Höhe von 48 Pixel ergibt sich beim Autor zum Beispiel bei Ubuntu 12.04 (LTS) als Differenz zwischen der Monitorhöhe 1050 Pixel und den Höhen der beiden Panele (oben und unten) mit jeweils 24 Pixel. Die Eigenschaft .Resolution der Klasse Desktop (gb.qt4) liefert die Auflösung (Resolution) in DPI (Dots Per Inch).

Download

Wir verwenden Cookies, um unser Internetangebot optimal zu gestalten. Durch weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
k15/k15.8/start.txt · Zuletzt geändert: 20.06.2016 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge