Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Multimedia

k23:k23.1:k23.1.3:start

23.1.3 ColorButton

Farb-Werte als valide Daten in einem Programm erfordern sichere Eingaben. Für die direkte, aber dezente Eingabe von Farb-Werten steht die Komponente ColorButton zur Verfügung. Mit dem Color-Button (gb.form) kann der Benutzer eine Farbe auswählen. Die Komponente hat zwei bemerkenswerte Eigenschaften und verfügt nur über ein spezielles Ereignis.

23.1.3.1 Eigenschaften und Ereignis

Ein ColorButton hat ColorButton.Color (Typ Integer) als dominante Eigenschaft, dessen Wert Sie auslesen oder setzen können. Die Eigenschaft ColorButton.Value ist ein Synonym für die Eigenschaft ColorButton.Color. Das Ereignis ColorButton_Change() wird ausgelöst, wenn Sie die Farbe im Farb-Dialog ändern.

B1

Abbildung 23.1.3.1.1: Sichere Eingabe von Farben → ColorButton

Nach einem Klick auf den ColorButton öffnet sich ein Farbauswahl-Dialog. Sie können die Farbe auswählen sowie den Farbwert anschließend mit OK übernehmen.

B2

Abbildung 23.1.3.1.2: ColorButton-Dialog

Im folgenden Quelltext wird der Farbwert hexadezimal angezeigt (→ Abbildung 23.1.3.1.1) und in einer (globalen) Variablen iFarbWert gespeichert. Damit kann der Farbwert im Projekt weiter verwendet werden:

' Gambas class file
 
Public iFarbWert As Integer
 
Public Sub Form_Open()
  FMain.Center
  FMain.Resizable = False
  PictureBox1.Stretch = True
  PictureBox1.Picture = Picture["Symbols/color.png"]
  ColorButton.Color = Color.Orange
  txtColor.Text = "&H" & Hex(ColorButton.Color, 6)
End ' Form_Open()
 
Public Sub btnClose_Click()
  FMain.Close
End ' btnClose_Click()
 
'******************************************************
 
Public Sub ColorButton_Change()
  iFarbWert = ColorButton.Color
  txtColor.Text = "&H" & Hex(ColorButton.Color, 6)
End ' ColorButton_Change()

23.1.3.2 Einsatz ColorButton

Im Gambas-Beispiel Editor werden zwei ColorButton zur Festlegung der Text-Farbe und zur Festlegung der Text-Hintergrundfarbe eingesetzt.

In der Prozedur Form_Open() erfolgt die Initialisierung der Text-Farbe und der Text-Hintergrundfarbe:

Object.Lock(ColorButton1) 
Object.Lock(ColorButton2) 
  ColorButton1.Color = TextEdit1.Format.Color 
  ColorButton2.Color = TextEdit1.Format.Background 
Object.UnLock(ColorButton1) 
Object.UnLock(ColorButton2) 

Änderungen der Text-Farbe und der Text-Hintergrundfarbe werden im Editor-Quelltext so realisiert:

Public Sub ColorButton1_Change() 
  TextEdit1.Format.Color = ColorButton1.Color 
End 
 
Public Sub ColorButton2_Change() 
  TextEdit1.Format.Background = ColorButton2.Color 
End

23.1.3.3 Alternative ColorButtonBox

Bei einem ColorButton sieht man im Original nur die ausgewählte Farbe. Nutzt man dagegen eine ButtonBox, so können Sie den (hexadezimalen) Farbwert in der TextBox lesen und die Farbe im umgefärbten Icon sehen:

A B

Abbildung 23.1.3.3.1: ColorButtonBox in Aktion

Der Quelltext ist recht einfach:

Public Sub ColorButtonBox_Click()
  Dim picColor As Picture
 
  If Dialog.SelectColor() Then
     ColorButtonBox.Text = "Farbwert"
     ColorButtonBox.Picture = Picture["Symbols/color.png"]
  Else
   ' ColorButtonBox.Text = Dialog.Color ' Anzeige dezimal
     ColorButtonBox.Text = "&H" & Hex(Dialog.Color, 6)
     picColor = New Picture(16, 12, False)
     picColor.Fill(Dialog.Color)
     ColorButtonBox.Picture = picColor
   Endif ' Dialog.SelectColor() ?
 
End ' ColorButtonBox_Click()

Es wird der originale Farbauswahl-Dialog (→ Dialog.SelectColor) des ColorButton eingesetzt.

Download

Artikel

Download

k23/k23.1/k23.1.3/start.txt · Zuletzt geändert: 20.06.2016 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge