Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


k14:k14.1:k14.1.2:start

14.1.2 Sondertasten - Konstanten

Auf welche Überraschungen Sie sich im Zusammenhang mit Tastaturen und deren Konstruktion, den Belegungen der Tasten unter verschiedenen Betriebssystemen sowie den unterschiedlichen Bezeichnungen auf den Tasten einstellen müssen, verdeutlichen einige Artikel im Internet:

14.1.2.1 Tastatur-Konstanten

Gambas verfügt neben den im Kapitel 14.1.1 vorgestellten Tastatur-Konstanten auch über Konstanten für besondere Tasten:

Escape BackTab Help Menu ScrollLock SysReq
  • Key.Escape – Synonym für Key.Esc.
  • Key.BackTab – Ein Tabulator wird rückgängig gemacht und kann mit der Tasten-Kombination Shift+Tab emuliert werden.
  • Key.Help – Einige Tastaturen besitzen eine spezielle Help-Taste, andere binden die Hilfe-Funktion an die Taste F1.
  • Key.Menu – Einige Tastaturen besitzen eine Menü-Taste. Was sie leistet, hängt vom Programm ab, das den Tastendruck interpretiert.
  • Key.ScrollLock – Einige Tastaturen besitzen eine ScrollLock-Taste, die als Schalter reagiert.
  • Key.SysReq – als SystemRequest – ist die Zweitbelegung der 'Druck'-Taste.

14.1.2.2 Super-Taste

SUPER

Die Super-Taste ist die so genannte Windows-Taste zwischen der Ctrl-Taste und der Alt-Taste. Der Key-Code ist 133 und das Symbol ist 'Super_L'. Unter Ubuntu und Unity können Sie etwa mit einem Druck auf die Super-Taste das Dash-Board direkt aufrufen.

14.1.2.3 Programm xev

Das Programm xev starten Sie in einer Konsole. Es gibt Ihnen detaillierte Informationen zu einer gedrückten Taste:

KeyPress event, serial 33, synthetic NO, window 0x3600001, 
    root 0xbc, subw 0x3600002, time 4714461, (45,34), root:(161,563), 
    state 0x10, keycode 133 (keysym 0xffeb, Super_L), same_screen YES, 
    XLookupString gives 0 bytes: 
    XmbLookupString gives 0 bytes: 
    XFilterEvent returns: False 

Eine Variante von xev mit einem Filter:

hans@linux:~$ xev | grep -A2 --line-buffered '^KeyRelease' | sed -n '/keycode /s/^.*keycode \([0-9]*\).* (.*, \(.*\)).*$/\1 \2/p'

liefert zum Beispiel diese Ausgaben mit Key-Code und Bezeichner:

50 Shift_L 
37 Control_L 
64 Alt_L 
108 ISO_Level3_Shift 
105 Control_R 
62 Shift_R 
36 Return 
104 KP_Enter 
20 ssharp 

Unter dem Link: https://wiki.archlinux.org/index.php/Extra_Keyboard_Keys , dem auch das Filter-Beispiel für xev entnommen wurde, finden Sie mit showkey ein weiteres Tastatur-Analyse-Programm, das Sie in einer Login-Konsole aufrufen müssen.

Auf bestimmte Media-Tasten, die Taste 'FN' oder auf das Touch-Pad wird in diesem Kapitel (noch) kein Bezug genommen.

Artikel

Download

k14/k14.1/k14.1.2/start.txt · Zuletzt geändert: 20.06.2016 (Externe Bearbeitung)

Seiten-Werkzeuge